grafik flugzeug
grafik ortsschild

Downloads

Anträge und Formulare

Schallschutz

Druckvorlagen der BI Ragow

Banner
Gegen neue Flugrouten -
für ein Nachtflugverbot
Vorschau 15 x 4 cm 0,9 MB
Druckversion 200 x 50 cm 34 MB

Plakat 1
Über den Wolken - unter den Wolken
Vorschau 15 x 4 cm 2,0 MB
Druckversion 60,5 x 85 cm 79 MB

Plakat 2
Schluss mit den Fehlplanungen!
Vorschau 20 x 14 cm 1,5 MB
Druckversion 85 x 60,5 cm 21 MB

Plakat 3
Wir sind das Volk!
Vorschau 14 x 20 cm 1,5 MB
Druckversion 60,5 x 85 cm 17 MB

Plakat 4
Wir sind alle WAHLBERECHTIGT!
Vorschau 20 x 14 cm 1,6 MB
Druckversion 60,5 x 85 cm 28 MB

Plakat 5
Fluglärm NEIN DANKE!
Vorschau 20 x 14 cm 1,1 MB
Druckversion 60,5 x 85 cm 18 MB

Wie sollen wir uns zur Wehr setzen?

1. Gehen Sie unbedingt zu den Demonstrationen

Die wichtigsten Termine finden Sie auf der Startseite und unter "Wie engagieren?"

2. Beteiligen Sie sich an Unterschriftenaktionen

3. Organisieren sie zusätzliche Hilfe und Unterstützung

Gewinnen Sie Organisationen wie z. B. Campact für unser Anliegen. Unter www.campact.de können Sie sich über diese Organisation informieren und Kontakt aufnehmen.

4. Betreiben Sie "Öffentlichkeitarbeit"

Sprechen Sie mit Ihren Verwandten, Freunden, Nachbarn, Arbeitskollegen etc.. Erklären Sie was genau unser Ziel ist und warum es wichtig ist, sich jetzt zu wehren. Selbst für Menschen die nicht von diesem Flughafen betroffen sind, ist es wichtig unsere Ziele zu unterstützen. Es geht bei diesem Projekt nämlich nicht nur um Lärm, sondern auch um den Betrug am Bürger. Dies kann sich jederzeit und überall bei ganz anderen Projekten wiederholen wenn wir jetzt keine Grenzen setzen.

5. Kreativität

Überlegen Sie, womit Sie bei den Demonstrationen oder anderen Veranstaltungen Aufmerksamkeit erregen können. Tun Sie sich mit Freunden und Nachbarn zusammen und setzen Sie Ihre Ideen in die Tat um. Bei größeren Projekten ist es sinnvoll, sich zu erkundigen was aus Sicherheitstechnischen Gründen möglich ist.

6. Werben Sie auch nonverbal für unsere Ziele

Haus und Garten aber auch Fahrzeuge bieten Werbeflächen. Stellen Sie für alle sichtbar Schilder auf, kleben Sie Flyer u.ä. in die Fenster.

7. Schreiben Sie Leserbriefe

Damit wären wir in der Lage ein persönlicheres Bild aufzuzeigen

8. Unterstützen Sie unsere Webseite

Stellen Sie uns eigene Texte, Fotos und Grafiken zur Verfügung und beachten Sie dabei bitte das Urheberrecht. Was veröffentlicht wird entscheiden daher die Betreiber der Webseite aber jede inhaltliche und redaktionelle Hilfe ist immer herzlich willkommen.

9. Weitere Ideen?

Teilen Sie uns mit, wenn Sie weitere Ideen haben, um diese Liste zu vervollständigen.